Eine Frau war verärgert, weil ihr Hund ins Badezimmer eilte als sie duschte. Als sie aus dem Raum lief, wurde alles klar!

Mindi und ihr Mann liebten ihren zweijährigen schottischen Schäferhund namens Papillon wirklich sehr.

Doch nach der Geburt ihrer Tochter begann er sich seltsam zu verhalten und zerbiss die Möbel, so dass sie begannen zu vermuten, dass er eifersüchtig auf das Mädchen ist. Seit einiger Zeit dachte sie sogar darüber nach, ihn wegzugeben.

Am 19. Juni 1993 war Mindi mit ihrer fünf Wochen alten Tochter, Rachel, und ihrem Hund zu Hause. Ihre ältere Tochter, die 9-jährige Amanda, spielte im Hinterhof.
[br]

papillon

[br]

Mindi und ihr Mann liebten ihren zweijährigen schottischen Schäferhund namens Als Rachel schließlich einschlief, entschied sich die müde Mutter, eine schnelle Dusche zu nehmen. Kurz danach begann Papillon laut zu bellen und durch den Raum zu laufen. Die Frau entschieden, dass es keine große Sache war und ignorierte zunächst sein seltsames Verhalten. Als Sie dabei war, ihre Dusche zu beenden, stürzte der Hund ins Badezimmer und steckte seinen Kopf durch den Duschvorhang.

papillon1

[br]

Mindi erinnerte sich an den bekannten Film Lassie und die Art und Weise, wie dieser Hund mit den Menschen kommuniziert. Papillon hat sich sehr ähnlich verhalten. Dann erkannte sie, dass er ihr etwas sagen wollte. Das Tier begann, sie in Richtung des Babys zu dirigieren. Warum war Schäferhund so verängstigt?

Auf der nächsten Seite finden Sie heraus, was in diesem Haus passiert ist!

papillon2

Sie kam auf die Bühne und begann zu singen, aber als sie sich umdrehte, verstanden die Juroren, dass dies nicht das Talent war, wegen dem sie gekommen war. Sie präsentierte eine umwerfende Leistung!

Talent-Shows sind in vielen Ländern der Welt sehr beliebt. Talentierte Leute träumen davon, sich einem breiten Publikum zu zeigen, die ihre fabelhafte Performance beobachten und sie um ihr Talent zu beneiden. Ksenia Parkhatskaya ist eine extrem talentierte Person aus Sankt Petersburg in Russland. Sie erschien in der ukrainischen Ausgabe von “You Can Dance” und verzaubert die beiden Juroren und das Publikum durch eine erstaunliche Performance.

[br]

ksenia-parkhatskaya

[br]

Sie begann mit einer schönen Wiedergabe eines Jazz-Songs. Dies erfreute bereits die Juroren und sie wurden von Ehrfurcht ergriffen, doch sie noch etwas mehr. Während Sie den Rücken den Juroren entgegen wandte, gab sie eine wahre Show ihrer tänzerischen Fähigkeiten.

ksenia-parkhatskaya1

[br]

Der amerikanische Gesellschaftstanz aus den 20er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts, Charleston, ist von einem sehr lebhaften Tempo geprägt. Dessen Energie implodierte auf der Bühne durch die russische Tänzerin.

Das ist genau das, was wir gesucht hatten. Viele Tänzer schaffen dies nicht”, sagte einer der Richter über ihre Fähigkeiten. Niemand war überrascht, dass Ksenia in die nächste Runde des Wettbewerbs kam. Wir drücken ihr die Daumen und wir hoffen, dass sie den Juroren noch mehr von ihrem Talent zeigt!

[mashvideo]

Wie es zu diesem Phänomen kommt, ist noch nicht vollständig geklärt. Aber eins ist sicher: Es ist beeindruckend!

Diese geheimnisvollen Formationen am Strand, wie die, die sich am Strand in Dorset, England, zu finden sind, nennt man Strandhöcker. Einer der Gründe warum sie “geheimnisvolle” betrachtet werden ist, dass Wissenschaftler noch immer nicht wissen, wie sie entstehen. 

Strandhöcker erscheinen häufig während und kurz nach einem Gewitter und sind aufgrund ihrer Anordnung, die gleichförmig und regelmäßig ist, ungewöhnlich. Wenn Du nicht an Außerirdische glaubst, gibt es zwei weitere Theorien, die die Erklärungsversuche dominieren. Die erste wird als “Standing Edge”-Theorie bezeichnet und beinhaltet die Wechselwirkung zwischen den Wellen, die näher an den Strand kommen und den Rändern der Wellen, die sich senkrecht zur Küste verlaufen. Die Interaktion zwischen den Wellen führt zu regelmäßig platzierten Punkten verschiedener Wellenintensitäten.

[br][br]

Der zweite “self-organizing”-Theorie (Theorie der Selbstorganisation) besagt, dass die Höcker das Ergebnis einer Wechselwirkung zwischen normalen Wellen, der Strömung und dem Sand sind, welche durch Rückkopplungsschleifen auftreten. Viele Wissenschaftler glauben, dass beide Theorien ihre Berechtigung haben und beide sehr wahrscheinlich sind.

1 2 3

Ein riesiger Elefant, der in Island aus dem Meer kommt. Ich sag nur: Unbedingt anschauen!

Wahrscheinlich muss niemand daran erinnert werden, dass unser Planet schön und voller Vielfalt ist. Seine Schönheit kann fast jeden Tag in Form von malerischen Landschaften, wunderschönen Sonnenuntergängen oder einzigartigen Pflanzen- und Tierarten erlebt werden. Es gibt viele wunderbare Orte, die Sie am liebsten noch heute aufsuchen würden.

Einer dieser Orte ist die Halbinsel Heimaey im Norden Islands. Es ist die größte Halbinsel der Vestmannaeyjar Inselgruppe, die aus neuen Inseln besteht, welche durch Vulkanausbrüche entstanden sind.

[br][br]

Heimaey ist berühmt für einen Stein, der eine unglaubliche Form hat, so dass er wirkt wie ein Elefant oder großes Mammut, der aus dem Wasser steigt. Er wurde vom Vulkan Eldfell gebildet, der im Jahre 1973 ausgebrochen ist.

Zu dieser Zeit zerstörte ein riesiger Lavastrom Teile der Insel und war eine unmittelbare Bedrohung für diese Bucht. Die Bewohner, die versuchten, eine Tragödie zu verhindern, pumpten Meerwasser auf die heiße Lava, welches diese langsam abkühlte und den Elefantenfels schuf. Heute ist der felsige Elefant eine der Hauptattraktion, die Touristen in diese Region zieht. Und Du, würdest Du ihn gerne mit eigenen Augen sehen?

 

123

Wenn Dich dieser Post interessiert hat, dann teile ihn mit Deinen Freunden auf Facebook!